Erste Walzstation: Offizin Haag-Drugulin

Leon Friederichs war als Walzstipendiat des ☞Verein für die Schwarze Kunst im September für zwei Wochen bei uns. Der Student der HGB Leipzig hatte hier seine erste Walzstation und kam bereits mit sehr guten Vorkenntnissen im Bleisatz. Wir konnten sein Wissen nun noch um die Handhabung einer Andruckpresse und ein paar kleine Satztechnische Hinweise erweitern. Zudem gab es einen ausführlichen Einblick in unsere Monotype-Technik.

Über unsere Social Media-Kanäle konnte man seine Arbeit bei uns verfolgen. Gesetzt wurden Auszüge aus Heinrich Heines »Deutschland. Ein Wintermärchen«, die dann zu fünf Blättern für eine Mappe mit originalen Graphikdrucken werden. Dabei konnte Leon etliche Schätze aus unserem Bestand nutzen, wie die Weiß-Kapitale für sein sehr gelungenes Titelblatt. Wir freuen uns schon, bald das Ergebnis mit den Graphiken sehen zu können und wünschen Leon weiterhin alles Gute für seine Walz!

Leon Friederichs auf Walz in der OHD
Menü